Angebote zu "Bunkern" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Proost, Jan-Patrick: Von Bergen an Stränden und...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.02.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Von Bergen an Stränden und Ziegen auf Bunkern, Titelzusatz: 30 Fragen an ein Land, das niemand kennt, Autor: Proost, Jan-Patrick, Verlag: Books on Demand // BoD - Books on Demand, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Albanien, Rubrik: Reiseführer // Kunstreiseführer, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 180 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Albanien
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Während des Kalten Kriegs galt Albanien als "das Nordkorea Europas". Unter Diktator Enver Hoxha herrschte ein bisweilen bizarres Regime, das sich selbst von den meisten sozialistischen "Bruderländern" isoliert hatte und das Land mit einem Netz von 200 000 Bunkern überzog. Nach dem Sturz des Kommunismus flohen Hunderttausende Albaner vor den miserablen Lebensumständen in ihrer Heimat. Arm ist das Land auf dem Westbalkan nach wie vor, doch es lockt immer mehr Touristen an: 450 km Mittelmeerküste mit vielen noch unverbauten Stränden, malerische Gebirgsregionen, UNESCO-Welterbestätten und überaus gastfreundliche Einwohner sorgen dafür.Christiane Jaenicke hat Albanien noch unter Hoxha kennengelernt und seitdem immer wieder dort gelebt und gearbeitet. In ihrem Buch zeichnet sie das Porträt eines Landes im Umbruch, in dem einerseits noch archaische Traditionen wie die Blutrache gepflegt werden, andererseits der Weg nach Westen eingeleitet ist. Dabei wirft sie auch einen Blick auf die albanische Bevölkerung in den Nachbarstaaten, vor allem im Kosovo.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Albanien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während des Kalten Kriegs galt Albanien als "das Nordkorea Europas". Unter Diktator Enver Hoxha herrschte ein bisweilen bizarres Regime, das sich selbst von den meisten sozialistischen "Bruderländern" isoliert hatte und das Land mit einem Netz von 200 000 Bunkern überzog. Nach dem Sturz des Kommunismus flohen Hunderttausende Albaner vor den miserablen Lebensumständen in ihrer Heimat. Arm ist das Land auf dem Westbalkan nach wie vor, doch es lockt immer mehr Touristen an: 450 km Mittelmeerküste mit vielen noch unverbauten Stränden, malerische Gebirgsregionen, UNESCO-Welterbestätten und überaus gastfreundliche Einwohner sorgen dafür.Christiane Jaenicke hat Albanien noch unter Hoxha kennengelernt und seitdem immer wieder dort gelebt und gearbeitet. In ihrem Buch zeichnet sie das Porträt eines Landes im Umbruch, in dem einerseits noch archaische Traditionen wie die Blutrache gepflegt werden, andererseits der Weg nach Westen eingeleitet ist. Dabei wirft sie auch einen Blick auf die albanische Bevölkerung in den Nachbarstaaten, vor allem im Kosovo.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Albanien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während des Kalten Kriegs galt Albanien als "das Nordkorea Europas". Unter Diktator Enver Hoxha herrschte ein bisweilen bizarres Regime, das sich selbst von den meisten sozialistischen "Bruderländern" isoliert hatte und das Land mit einem Netz von 200 000 Bunkern überzog. Nach dem Sturz des Kommunismus flohen Hunderttausende Albaner vor den miserablen Lebensumständen in ihrer Heimat. Arm ist das Land auf dem Westbalkan nach wie vor, doch es lockt immer mehr Touristen an: 450 km Mittelmeerküste mit vielen noch unverbauten Stränden, malerische Gebirgsregionen, UNESCO-Welterbestätten und überaus gastfreundliche Einwohner sorgen dafür.Christiane Jaenicke hat Albanien noch unter Hoxha kennengelernt und seitdem immer wieder dort gelebt und gearbeitet. In ihrem Buch zeichnet sie das Porträt eines Landes im Umbruch, in dem einerseits noch archaische Traditionen wie die Blutrache gepflegt werden, andererseits der Weg nach Westen eingeleitet ist. Dabei wirft sie auch einen Blick auf die albanische Bevölkerung in den Nachbarstaaten, vor allem im Kosovo.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Von Bergen an Stränden und Ziegen auf Bunkern
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien - Balkanstaat, Mafiaparadies, Reiseziel?Ein für viele unter uns unbekanntes Land, das es zu entdecken gilt, und was wäre besser, als zu diesem Zweck Albanien selbst zu sich zu befragen?"Von Bergen an Stränden und Ziegen auf Bunkern" ist ein erdachtes Interview, im Zuge dessen 30 Fragen zu ganz verschiedenen Themen an Albanien gestellt werden und dem Land die Möglichkeit gegeben wird, auf diese Fragen zu antworten.Lernen Sie einen berauschenden Teil unserer Erde kennen und lassen Sie sich in seinen Bann ziehen!

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Das helle Herz des Balkan
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Die Balkanroute ist geschlossen" - so ist er in aller Munde, der Balkan - doch wie wenig nur wissen wir von ihm: der oh, so dunkle Balkan liegt irgendwo am Rande Europas, behaftet mit Klischees zwischen Nosferatu und Nixtu. Es wurde Zeit für ein Buch, das Licht ins Dunkel unserer Unkenntnis bringt: "Das helle Herz des Balkans" zeigt die Vielfalt dieser Region und ihre Widersprüche, Schönheiten und Abgründe, erzählt von den Hoffnungen und Sehnsüchten der Menschen. Nik Antioniadis und Nele Gülck folgen dabei der antiken Römerstraße Via Egnatia, welche der direkte Weg zwischen Rom und Konstantinopel war, und den Balkan von der Adria bis zum Marmara-Meer, vom albanischen Dürres bis nach Istanbul quert. Diese Straße war eine kulturelle Hauptschlagader, die den Balkan als gemeinsamen Kulturkreis durchblutet, sie verbindet Albanien, Mazedonien, Griechenland, Bulgarien und die Türkei. Auf diesem Weg begegnen ihnen Menschen und Geschichten: Nik Antoniadis erzählt u. a. von rauchenden Destillen, bunten Ein-Mann-Bunkern, christlichen Kreuzen an muslimischen Wänden, abgelegenen Weingütern, der griechischen Kunst der Improvisation, überraschenden Bierkulturen, Stränden, Promenaden und Nippes-Läden, Heilquellen, Maximilian Schell und Melina Mercouri, von Mokka und Roma und vom Design in Istanbul. Der Balkan in seinen bunten Facetten: Geschichte, Tradition und Gegenwart einer ziemlich unbekannten Region, Berichte von einem manchmal doch recht schrägen, oft kargen Alltag von Menschen, die das Lachen trotzdem nicht verlernen.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot