Stöbern Sie durch unsere Angebote (1.245 Treffer)

Albanien
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien gilt längst nicht mehr nur als touristischer Geheimtipp. Der Norden mit seinen wilden Berglandschaften, die albanische Riviera mit türkisblauem Wasser und nicht zuletzt die archäologischen Stätten locken zunehmend Besucher innen an. Die Stätten stehen mit ihren beeindruckenden Geschichten und ihren historischen Bedeutungen für die Vielfalt des kulturellen Erbes Albaniens. Diese wechselvollen Geschichten anhand der spektakulären archäologischen Landschaften aufzuzeigen ist das Ziel dieses Buches. Petra Wodtke öffnet unseren Blick für die Bedeutung der Region in der Antike, lässt dabei jedoch auch nicht das zeitgenössische Verständnis von Landschaft als durch die Zeiten gewachsene und geformte Hinterlassenschaft außer Acht. In diesem Querschnitt ist es die erste deutschsprachige Überblicksdarstellung zu Albaniens archäologischen Stätten und schließt somit eine Lücke in der topographischen Erschließung der alten Welt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´... a shore unknown which all admire, but many dread to view ...´´ Lord Byron in ´´Childe Harold´s Pilgrimage´´ über Albanien Ein sehr persönlicher Blick auf Land und Leute, der Lust auf eine Reise in eine nahe und doch vielen fremd erscheinende Republik macht. Obwohl die Hauptstadt Tirana nur etwas mehr als eine Flugstunde von Wien entfernt liegt, ist Albanien bis heute ein weitgehend weißer Fleck auf der persönlichen Landkarte vieler Mitteleuropäer. Klischees kursieren viele, doch auf persönlichen Erlebnissen im kleinen Staat am Mittelmeer beruhen die wenigsten. Auf Basis von Beobachtungen und Erfahrungen während seiner zahlreichen Reisen durch das Land hat Lukas Morscher das vorliegende Buch geschrieben - mit dem Ziel, Verständnis aufzubauen und die häufigsten kulturellen Barrieren zu durchbrechen. Kaffeehausrunden, Bars, Begrüßungsrituale sowie das Alltagsleben und die Bedeutung der Familie werden dabei ebenso behandelt wie Sehenswürdigkeiten, öffentliche Verkehrsmittel, Kulinarisches, die Skepsis gegenüber Sport und die Bedeutung gewisser Statussymbole - praktische Tipps für ganz alltägliche und auch für ungewöhnlichere Situationen kommen dabei nicht zu kurz. Eine subjektive Annäherung mit vielen wichtigen Hinweisen, die vor dem Antritt einer ersten Reise ins ´´Land der Skipetaren´´ hilfreich sein könnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Während des Kalten Kriegs galt Albanien als ´´das Nordkorea Europas´´. Unter Diktator Enver Hoxha herrschte ein bisweilen bizarres Regime, das sich selbst von den meisten sozialistischen ´´Bruderländern´´ isoliert hatte und das Land mit einem Netz von 200 000 Bunkern überzog. Nach dem Sturz des Kommunismus flohen Hunderttausende Albaner vor den miserablen Lebensumständen in ihrer Heimat. Arm ist das Land auf dem Westbalkan nach wie vor, doch es lockt immer mehr Touristen an: 450 km Mittelmeerküste mit vielen noch unverbauten Stränden, malerische Gebirgsregionen, UNESCO-Welterbestätten und überaus gastfreundliche Einwohner sorgen dafür. Christiane Jaenicke hat Albanien noch unter Hoxha kennengelernt und seitdem immer wieder dort gelebt und gearbeitet. In ihrem Buch zeichnet sie das Porträt eines Landes im Umbruch, in dem einerseits noch archaische Traditionen wie die Blutrache gepflegt werden, andererseits der Weg nach Westen eingeleitet ist. Dabei wirft sie auch einen Blick auf die albanische Bevölkerung in den Nachbarstaaten, vor allem im Kosovo.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Nach Albanien
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Nadaç ist eigentlich kein Dorf, kein richtiges Dorf, sondern eine zufällige Ansammlung flacher Häuser und kleiner Gärten, durch Zäune und Mauern von einander getrennt, durch Straßen miteinander verbunden - wenn man das mäandernde System der Wege Straßen nennen möchte.´´ Jörg Dauscher lernte als Gast einer albanischen Familie Dorfleben und Gebräuche kennen. Anschließend bereiste Dauscher das gesamte Land. Mit viel Sympathie für Land und Leute schildert Dauscher den Dorfalltag und seine Reiseerlebnisse. Einzelne kurze Szenen, Beobachtungen und Reflexionen ergeben einen poetischen Bilderbogen eines Landes im Umbruch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange Jahre galt Albanien als eines der geschlossensten Länder Europas, war doch die Reise dorthin zu Zeiten Enver Hodschas außerordentlich schwierig und nicht gern gesehen. Seit einiger Zeit, insbesondere nach Beendigung des Balkankrieges, versucht das Land aus dieser Isolation - auch mit Hilfe vieler westlicher Organisationen - herauszukommen. Albanien befindet sich heute in einem rasanten Prozess der Öffnung. Judith Knieper und Florian Rauning haben lange Jahre für internationale Organisationen in Albanien gearbeitet und das gesamte Land in all seinen Winkeln bereist, fotografiert und die Landschaft und die Menschen schätzen und lieben gelernt. Dieses Buch vermittelt einen tiefen Einblick von diesen Reisen und zeigt ein weitgehend unbekanntes Land. Einfühlsame Texte der albanischen Schriftsteller Yllet Alicka und Fatos Kongoli vermitteln eine authentische Innensicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien berührt: mit wilder landschaftlicher Schönheit, herzlicher Gastlichkeit, dem allgegenwärtigen Kontrast zwischen gelebter Tradition und Moderne - und mit einer Realität, die so gar nicht dem gängigen Bild eines rauen, verschlossenen Landes am Rand Europas entspricht. Gedichte und Auszüge aus Prosawerken albanischer Autorinnen und Autoren, traditionelle Erzählungen und Passagen aus älteren und neuen Reisebeschreibungen laden zur literarischen Spurensuche, öffnen bei der Wanderung durch Landschaften, Dörfer und Städte Fenster in eine bewegte Vergangenheit und lassen erahnen, wie die Menschen ihr Alltagsleben im Spannungsfeld zwischen Gestern und Heute meistern. Mit Texten von: Dritëro Agolli, Fatos Arapi, George Gordon Lord Byron, Hugo Adolf Bernatzik, Martin Camaj, Aleks Çaçi, Evlija Çelebi, Gerda Dalipaj, Mary Edith Durham, Gjergj Fishta, Marie Amelie Freiin von Godin, Lindita Arapi, Harry Hamm, Peter Handke, Carola Hoffmeister, Helena und Ismail Kadare, Ardian Klosi, Fatos Kogoli, Christine von Kohl, Marusa Krese, Barbara Maier, Kristo Maloki, Kim Mehmeti, Lovro Mihacevic, Hilë Mosi, Franz Baron Nopcsa, Ali Podrimja, Lasgush Poradeci, Joseph Roth, Brikena Smajli, Karl Steinmetz, Dierk Stich, Parid Tefereçi, Pashko Vasa, Ekrem Bey Vlora, Ornela Vorpsi, Lojze Wieser, Kate Xukaro, Visar Zhiti u. a.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das FotoLesebuch öffnet Blicke auf Albanien, auf seine Menschen, auf die kulturelle und politische Geschichte des Landes. Gedichte von Agolli, Kadaré, Migjeni, Shuteriqi, Spahiu und Vasa, Fotografien dreier Autoren aus den Jahren 1931, 1957 und 1990, historische Notizen und ein Essay ermöglichen neue Kenntnisse und Erfahrungen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Archäologie- und Kunstführer öffnet einen neuen Zugang zum lange verschlossenen Balkanland und macht seine Kulturdenkmäler zum Thema. Vier ausgewiesene Albanienspezialisten aus vier Ländern behandeln archäologische Fundorte und Monumente von der Steinzeit bis zur osmanischen Zeit im Kontext der politischen Geschichte. Dazu gehört auch eine kurze Forschungsgeschichte der albanischen Archäologie. Der kulturell interessierte Albanienreisende findet wertvolle Hinweise und Erläuterungen (und ein Glossar), und wer sich gezielt für ein bestimmtes Thema interessiert, kann sich mit Hilfe der weiterführenden Literaturangaben vertiefter damit beschäftigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Albanien als Buch von
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien:Europa Erlesen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe