Angebote zu "Marxheimer" (4 Treffer)

Marxheimer, Peter: Nach Albanien, Karl!
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Albanien, Karl!Eine andere Reise in das Jahr 1914Taschenbuchvon Peter MarxheimerEAN: 9783837002652Einband: Kartoniert / BroschiertBeilage: PaperbackErscheinungsjahr: 2007Sprache: DeutschSeiten: 344Maße: 210 x 148 x 21 mmAutor: Peter MarxheimerRo

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Nach Albanien, Karl! als Buch von Peter Marxheimer
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Nach Albanien, Karl!:Eine andere Reise in das Jahr 1914. 1., Aufl. Peter Marxheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Nach Albanien, Karl! als eBook Download von Pet...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Nach Albanien, Karl!:Eine andere Reise in das Jahr 1914 Peter Marxheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Nach Albanien, Karl! - Eine andere Reise in das...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie kommt ein deutscher Prinz vom Rhein (aus Neuwied) auf den Fürstenthron von Albanien, so geschehen im Jahre 1914? Diese Frage, schon vor 28 Jahren während einer Albanienreise entstanden, war der Ausgangspunkt für den Sachroman, in dem wir Karl Richter als Korrespondenten einer Wiener Tageszeitung auf die Zeitreise nach Durazzo (heute Durres) schicken, um die Frage zu beantworten. Sein persönliches Abenteuer vermischt sich mit dem politischen des Prinzen zu Wied, Fürst (Mbret) von Albanien. Die bewundernswerte Expertin Amelie von Godin, die couragierte Britin Miss Durham wie auch der umtriebige Baron Nopcsa begegnen ihm dabei, ein Interview mit Kaiser Wilhelm II. auf Korfu verschafft Abwechselung. Verrat, Intrigen und der Ausbruch des 1. Weltkrieges aber bereiten dem diplomatischen Experiment (Kondominium) der damaligen Großmächte nach 180 Tagen ein leises und unwürdiges Ende. Tröstlich nur, dass Karl Richter schließlich die Liebe seines Lebens findet. Peter Marxheimer (ein Pseudonym), Jahrgang 1950, stammt aus Stendal, ging in Detmold zur Schule und studierte Geographie und Politik in München und Marburg. An Studium, Promotion und Lehrerausbildung schlossen sich Reisen u. a. nach Iran, Albanien und Indien an. Das Interesse an der Geschichte der Kulturen und der Blick auf globale Zusammenhänge war dabei immer vorrangig. Den Lebensunterhalt bestritt er lange Zeit als Mitarbeiter in Arzneimittelfirmen, um zuletzt wieder im erlernten Beruf als Lehrer anzukommen. Die Idee, das Buch zu schreiben, entstand schon vor 28 Jahren auf der Albanienreise. Aber erst eine besondere Umbruchsituation vor drei Jahren verschaffte Zeit und Gelegenheit dazu. Der Gedanke, den Protagonisten Karl Richter wieder loszuschicken (Armenien/Kurdistan/Persien 1915), hängt nun von weiterer Zeit und Gelegenheit ab.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot