Angebote zu "Europa" (490 Treffer)

Albanien - Mit dem Mercedes nach Europa als Buc...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,80 € / in stock)

Albanien - Mit dem Mercedes nach Europa:Vier Jahre Leben, Arbeiten und Reisen zwischen Dinarischen Alpen und Ionischem Meer Hartmut Pürner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Albanien
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Lange Jahre galt Albanien als eines der geschlossensten Länder Europas, war doch die Reise dorthin zu Zeiten Enver Hodschas außerordentlich schwierig und nicht gern gesehen. Seit einiger Zeit, insbesondere nach Beendigung des Balkankrieges, versucht das Land aus dieser Isolation - auch mit Hilfe vieler westlicher Organisationen - herauszukommen. Albanien befindet sich heute in einem rasanten Prozess der Öffnung. Judith Knieper und Florian Rauning haben lange Jahre für internationale Organisationen in Albanien gearbeitet und das gesamte Land in all seinen Winkeln bereist, fotografiert und die Landschaft und die Menschen schätzen und lieben gelernt. Dieses Buch vermittelt einen tiefen Einblick von diesen Reisen und zeigt ein weitgehend unbekanntes Land. Einfühlsame Texte der albanischen Schriftsteller Yllet Alicka und Fatos Kongoli vermitteln eine authentische Innensicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Albanien
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Berge und Gastfreundschaft - beides gibt es in Albanien im Überfluss! Gleich hinter den Stränden der blauen Albanischen Riviera erhebt sich die Bergwelt auf bis zu 2000 Metern Höhe - ein Dorado für entdeckungsfreudige Wanderer. Von Küstenwanderungen über alte Hirtenpfade zu pittoresken Bergdörfern bis hin zu anspruchsvollen Besteigungen der höchsten Gipfel - dieser Wanderführer stellt 40 Touren in die unberührte Bergwelt Albaniens. - Mit vielen Infos und Tipps zum Reisen und Wandern im Balkan.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Albanien - Mit dem Mercedes nach Europa - Vier ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den achtziger Jahren dringt ein merkwürdiger Sender aus einem alten Röhrenradio in einer Abiturientenbude im Fränkischen: Radio Tirana. Ohne dass der Zuhörer es ahnt, der Beginn einer Beziehung zu einem recht nahen und doch fernen kleinen europäischen Land: Albanien. 2007 zieht er für vier Jahre in das Land, um im Rahmen einer Mission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, OSZE, an seiner Demokratisierung mitzuwirken. Was ihm begegnet, was ihm auffällt, was ihn bewegt, hält er zunächst in spontanen Beschreibungen in Briefen an Zuhause fest. Nach seiner Abreise machte er dieses Buch daraus. Er erlebt atemberaubende Naturschönheiten. Er bereist die Zeugnisse einer reichen Geschichte. Er tummelt sich mit Verwunderung im diplomatischen Getriebe der Hauptstadt. Er genießt große Gastfreundschaft und schließt Freundschaften. Er wird Zeuge kleiner Aufbrüche und großer Katastrophen, sieht das offizielle Ringen um den Beitritt zur EU und den verdrängten Kampf mit dem fortdauernden, belastenden Erbe seiner stalinistischen Vergangenheit. Er greift mit seinen Kollegen ins große Räderwerk der albanischen Institutionen und erlebt Erfolge, Pleiten, Pech und Pannen. Er schildert das mit Humor und viel Selbstironie. Am Flughafen musste ich warten. Mit dem Flugzeug gab es irgendein Problem. Endlich durften wir in den Bus steigen. Er fuhr 20 Meter und blieb dann 15 Minuten in der prallen Sonne stehen. Dann stieß er zurück und man entließ uns wieder in den Terminal. Wieder fünf Minuten später durften wir wieder einsteigen. Ich werde Albanien und die Albaner sehr vermissen. Ihren Organisationsinn weniger. Als das Flugzeug entlang der Berge nach Norden flog, gab das klare Herbstwetter den Blick frei auf halb Albanien, Bergeshöhen, manche davon schon weiß, soweit das Auge reicht. Es bleibt die Erinnerung an vier sonnige Jahre. Mirupafshim! Hartmut Pürner wurde 1967 in Nürnberg geboren und wuchs in Röthenbach an der Pegnitz auf. Nach der Bundeswehr Studium der Rechtswissenschaft, Germanistik, Geschichte und Geographie in Würzburg und Erlangen. Staatsexamen in Jura. Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien und Magister in den Fächern Deutsch und Geschichte. Während des Studiums freier Mitarbeiter der Würzburger Tageszeitung Main Post und studentischer Gästeführer. 1991 Arbeit als Assistant Teacher für Deutsch in Großbritannien. 1997 zunächst kurzzeitig Lektor für Deutsch an der Universität D?emal Bjedić in Mostar, dann bis 1999 erster Einsatz für die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa in Bosnien-Herzegowina im Bereich Menschenrechte. 2001 bis 2005 Einsatz in Kosovo, dort zuletzt Deputy Director of Democratization Department. 2006 Wahlbeobachter für OSZE/ODiHR in der Ukraine und in Albanien. 2007 bis 2011 Mitarbeit in der OSZE-Präsens in Albanien, die letzten drei Jahre als Head of Democratization Department. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er ist Mitglied der Südosteuropa Gesellschaft.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Albanien Reiseführer
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die touristische Karriere Albaniens ist noch jung. Erst vor wenigen Jahren entdeckten Individualreisende dem Umbruch im Osten Europas sei Dank das lange Zeit verschlossene Land. Schnell wurde Albanien zum Shooting Star der europäischen Reisedestinationen. In einer zaghaften Annäherung zwischen Ursprünglichkeit und Moderne liegt über Europas Wildem Osten mehr als nur ein Hauch von Abenteuer für Reisende mit Entdeckungsdrang. In Albanien entstand ein flächendeckendes Netz von zeitgemäßen Touristenunterkünften. Neue Straßen wurden und werden gebaut, so dass man mit Pkw, Wohnmobil, Motorrad oder sogar Fahrrad auf vielen Routen das Land bereisen und es und seine Menschen problemlos kennenlernen kann. Diesem permanenten Umbruch ist die Neuauflage des Reisehandbuchs Albanien des Unterwegs Verlags geschuldet. Denn in unserer schnelllebigen Zeit können nur aktuellste Fakten richtig sein. Mit diesen kann der Individualtourist in Albanien nicht nur auf den bekannten Standard-Touren, sondernauch abseits dieser reisen. Die umfassende Antwort auf alle Albanien-relevanten Fragen bietet Unterwegs-Verlag-Autor Volker Grundmann, der mit emphatischer Leidenschaft Albanien lebt. Denn längst ist es für ihn mehr als nur seine zweite Heimat geworden, in der er lebt, wohnt, reist und mit journalistischer Akribie den Lesern das Albanien von heute offenbart. Dafür hat er sich weder die atemstockenden Bergtracks entlang der Schluchtabgründe der Albanischen Alpen noch die erhabenen Einsamkeitswege der stillen Natur Südostalbaniens und auch nicht die harte Konzentration erfordernden Haarnadelkurven der Südküsten-Riviera erspart. Sein neues Reisehandbuch enthält Plätze, die sonst nur die Wirklichkeit kennt, die aber sonst in keinem Reiseführer stehen. Endlich ist der Albanien-Klassiker unter den Reiseführern komplett überarbeitet mit brandheißen Fakten, neuen Routenplänen, neu zugänglichen Sehenswürdigkeiten und aktuellsten Tipps erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Lesereise Albanien
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Du reist nach Albanien - ausgerechnet Albanien? In verwunderte Gesichter blicken Abenteurer, die erzählen, dass sie Urlaub in Albanien machen. Der kleine Balkanstaat am Mittelmeer ist ein weißer Fleck im Bewusstsein der Welt. Kaum jemand weiß von den pulvrigen Badestränden im Süden, den kantigen Bergen im Norden und dem modernen Leben in der Hauptstadt Tirana. Der Diktator Enver Hoxha hatte den Staat im Kommunismus rigoros von der Außenwelt abgeriegelt. Den wenigen Touristen, denen er Einreise gewährte, ließ er beim Flughafenfrisör einen sozialistischen Pflicht-Haarschnitt verpassen. Heute ist Albanien eine Demokratie, die den Anschluss an die Europäische Union sucht. Carola Hoffmeister spazierte durch die mittelalterlichen Gassen eines Weltkulturerbes und traf einen Studenten, der ihr von seinen Zukunftsträumen erzählte. Sie besuchte eine deutsche Nonne, die auf dem Dachboden ihres Klosters einer in Blutrache verfallenen Familie Asyl gewährt. Im mehrheitlich albanischen Kosovo begegnet die Autorin einer Modedesignerin, einem Rapper und einem Barbesitzer, der während des Krieges als DJ in Hamburg gearbeitet hat. Carola Hoffmeister zeichnet das lebendige Bild eines Landes im Aufbruch in eine verheißungsvolle Zukunft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil nach Albanien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Tourenkarten Komplette Beschreibung des derzeit mit WOMOs befahrbaren Straßensystems in Albanien. Über 1500 km Tourstraßen in vier Groß- bzw. Rundtouren mit Markierung der Stell- und Campingplätze sowie wichtiger Sehenswürdigkeiten. Natur erleben, wandern Touren durch die National- und Naturparks mit rauer Gebirgsnatur, Wasserfällen und grandiosen Schluchten. Ohrid- und Prespa-See sowie die faszinierende Tierwelt von Lagunen. Kulturschätze, Städte Alle wichtigen historischen Stätten und Archäologieparks wie z.B. Butrint, Gjirokastra und Berat. Ausführliche Beschreibung aller größeren Städte wie Shkodra, Durres oder Vlora sowie der Hauptstadt Tirana. Wasser erleben, baden Flüsse und Seen laden zum Paddeln, Surfen und Baden ein. Die schönsten Sandstrände an der Adria mit Übernachtungsmöglichkeiten. Fährfahrten im Landesinneren. WOMO-Service Genaue Anfahrtsbeschreibungen und GPS-Daten zu allen Campingplätzen und vielen freien Stellplätzen im Text und auf den Tourenkarten. Verweise auf empfehlenswerte Gaststätten und Trinkwasserbrunnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Albanien wohnmobilführer
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Albanien ist ein überaus faszinierendes, junges sowie sicheres Reiseland und gewährt mit jedem Kilometer neue, spannende sowie unvergessliche, teils auch rührende Eindrücke.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Reiseführer Albanien
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

- - - Alle Regionen Albaniens auf 400 Seiten - 24 Übersichtskarten und Stadtpläne - Mehr als 250 Farbfotos - Fundierte Informationen zu Geschichte, Kultur und Alltag - Extra-Kapitel zu Wandertouren in Albanien - Ausführliche Reisetipps von A bis Z - - - Immer mehr Besucher entdecken die Reize Albaniens, das bisher eher als Reiseziel für Abenteuerlustige galt. Das kleine Balkan-Land begeistert durch großartige Landschaften und herzliche Gastfreundschaft. Ziele sind vor allem die bunte und lebhafte Hauptstadt Tirana, die langen Sandstrände an der südlichen Adria und die Albanischen Alpen mit viel unberührter Natur. Antike Ausgrabungen, Festungen und Burgruinen zeugen von der illyrischen, griechischen, römischen und osmanischen Geschichte. Zu entdecken gibt es zahlreiche ursprüngliche Dörfer und malerische Städte wie Berat und Gjirokastër, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Der Trescher-Reiseführer ´´Albanien´´ beschreibt nicht nur sämtliche Sehenswürdigkeiten, sondern bietet neben ausführlichen Informationen zu Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Politik des kleinen Balkanstaates auch viele praktische Tipps und Hinweise zur Reisevorbereitung. Ein zusätzliches Kapitel stellt die vielfältigen Wandermöglichkeiten in allen Regionen des Landes vor. Detaillierte Informationen zu diesem Trescher-Reiseführer finden Sie auf www.trescher-verlag.de

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
albanien - Reisehandbuch
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Topaktuell in 2017/2018 recherchierte, überarbeitete sowie umfangreich erweiterte 4. Auflage des bisherigen Albanien ´´pocket-guides´´. Mit einer umfangreichen Beschreibung sämtlicher Highlights, Top-Destinationen und Geheimtipps, inkulsive reisetechnischer Erläuterungen. Abgerundet durch interessante Hintergrundinformationen zu Land und Leuten, Städtekarten, Sprachführer und Hinweise von A-Z, hinzu kommen über 260 aussagekräftige Bilder. Erst kurz vor der Jahrtausendwende hat sich das kleine Westbalkanland Albanien nach jahrzentelanger Isolation dem ausländischen Besucher geöffnet und seither eine fast beispiellose touristische Karriere absolviert. Stellte sich bis vor wenigen Jahren bei den meisten Westeuropäern noch die Frage, ob eine Reise in dieses Land überhaupt möglich ist und vor allem sicher, zieht Albanien immer mehr aufgeschlossene Individualtouristen an, die vor allem darauf Lust verspüren, nicht auf ausgetretenen Pfaden zu reisen und eine vielerorts bereits verlorengegengene Ursprünglichkeit erleben wollen. Inzwischen ist das faszinierende Land aus der Liste der aufstrebendsten und interessantesten Urlaubsdestinationen nicht mehr wegzudenken. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass Albanien eines der sichersten Reiseländer ist, von den Vereinten Nationen seit 2011 mehrfach bekräftigt. Das kleine Land zwischen Montenegro und Griechenland, zwischen Adria und den ehemaligen jugoslawischen Staaten Mazedonien und Kosovo, bietet ein nahezu unerschöpfliches Potenzial an fantastischen Landschaften, faszinierenden Kulturstätten, traumhaften Küstenabschnitten, bereichert durch eine unfassbar herzliche Bevölkerung. Die Palette einer Urlaubsgestaltung reicht vom abwechslungsreichen Aktivurlaub mit kulinarischen Höhepunkten über kulturell geprägte Sightseeing-Rundreisen oder Exkursionen mit Abenteuercharakter bis hin zu einem erholsamen Badeurlaub mit der ganzen Familie. All diese Gestaltungsmöglichkeiten deckt dieses neu konzipierte Albanien-Handbuch umfassend und doch kompakt ab und bildet einen unentbehrlichen, informativen und spannenden Urlaubsbegleiter für Europas neue Insider-Destination.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot